AMA - Marketing

    AMA - Marketing

    Der Weg zum

    Zertifikat

    2

    Stammdatenblatt und Beauftragung der Kontrolle

    Senden Sie folgende vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen an die AMA-Marketing:

    • Stammdatenblatt
    • Beauftragung der Erstkontrolle für die Packstelle (Hygiene und Mengenfluss).

     

     

    3

    Erstkontrolle

    Die externe Kontrollstelle wird sich bei Ihnen melden und einen Kontrolltermin für die Erstkontrolle vereinbaren.

     

     

    4

    Prüfbericht und Lizenzvertrag

    Wurde die Erstkontrolle positiv abgeschlossen, erhalten Sie eine Kopie des Prüfprotokolls und einen Lizenzvertrag. Unterschreiben Sie diesen firmenmäßig und retournieren Sie ihn, im Original, per Post an die AMA-Marketing.

     

     

    5

    Abschluss des Lizenzvertrages

    Der retournierte Lizenzvertrag wird geprüft und von der Geschäftsführung der AMA-Marketing gegengezeichnet. Sie erhalten damit das Recht zur Zeichennutzung.

    Folgende Unterlage erhalten Sie nun von uns:

    • Kopie des unterschriebenen Lizenzvertrages (Original bleibt bei der AMA-Marketing),
    • Rechnung  der Vertragserrichtungs-/Lizenzgebühr

     

     

    6

    Änderung vertragsrelevanter Daten

    Sollten sich Daten bezüglich des Lizenzvertrages ändern, beispielsweise Mitarbeiteranzahl, Umsatz und Anschrift, müssen diese so rasch als möglich bekannt gegeben werden. Nutzen Sie dafür das Formblatt und senden Sie es im Original per Post oder per E-Mail an die AMA-Marketing.

    7

    Jährliche Vor-Ort-Kontrolle

    Nähere Informationen zu den Vor-Ort-Kontrollen erhalten Sie unter der Rubrik „Kontrollen“.