AMA - Marketing

    AMA - Marketing

    AMA-Gütesielgel

    Milch und Milchprodukte

    Die gesamte Produktionskette von der Rohmilch zur Trinkmilch und zu den Milchprodukten ist in die Qualitätssicherung eingebunden. Die AMA-Gütesiegel-Richtlinien sehen bei allen Produkten über dem Gesetz liegende Qualitätsstandards vor, beispielsweise eine absolute Nulltoleranz hinsichtlich Listerien. Auch die chemisch-physikalischen Anforderungen sind strenger als die rechtlich definierten Kriterien, zum Beispiel bei der Streichfähigkeit von  Butter. Milch und Milchprodukte mit dem AMA-Gütesiegel müssen bis zum Ende der Mindesthaltbarkeitsfrist der ersten Güteklasse  entsprechen. Das wird mit Sensoriktests regelmäßig überprüft.

     

     

    Dokumente

    AMA-Gütesiegel-Richtlinie für Milch und Milchprodukte
    AMA-Gütesiegel Milch Checkliste VOK 2018
    AMA-Gütesiegel Milch Checkliste VOK 2018 mit Anerkennung
    AMA-Gütesiegel Milch kleiner 10 Mio kg Checkliste VOK 2018
    AMA-Gütesiegel Milch kleiner 10 Mio kg Checkliste VOK 2018 mit Anerkennung
    AMA-Gütebewertungsschemata Milch- und Milchprodukte
    Produktbaum für Milch und Milchprodukte
    Vorlage Artikelliste für Milch und Milchprodukte 2015
    AMA-Gütesiegel_Laborliste_für_Produktanalysen
    Lizenznehmer AMA-Gütesiegel Milch-Milchprodukte
    Der Weg zum

    Zertifikat

    2

    Stammdatenblatt

    Senden Sie das vollständig ausgefüllte Stammdatenblatt an die AMA-Marketing.

    3

    Lizenzvertrag

    Danach wird ein AMA-Gütesiegel-Lizenzvertrag erstellt und zugesandt. Unterzeichnen Sie diesen firmenmäßig und retournieren Sie ihn an die AMA-Marketing.

    4

    Erstkontrolle und Produktanalysen

    Beauftragen Sie Ihre gewählte Kontrollstelle mit der Erstkontrolle und das gewählte Labor mit der Erstuntersuchung eines Artikels der homogenen Produktgruppe.

    5

    Abschluss des Lizenzvertrages

    Wurden die Erstkontrollen positiv abgeschlossen, wird der Lizenzvertrag von der Geschäftsführung der AMA-Marketing gegengezeichnet. Sie erhalten damit das Recht zur Zeichennutzung.

    6

    Änderung vertragsrelevanter Daten

    Sollten sich Daten bezüglich des Lizenzvertrags ändern, beispielsweise Mitarbeiteranzahl, Umsatz oder Anschrift, müssen diese so rasch als möglich bekanntgegeben werden. Verwenden Sie dafür das Formblatt und senden Sie es im Original per Post an die AMA-Marketing.

    Download