AMA - Marketing

    AMA - Marketing

    Anforderungen & Informationen

    im System pastus+

    Zusatzmodul AMA-Gütesiegel

    Anerkannte Futtermittelbetriebe, die einen Lizenzvertrag mit der AMA-Marketing abgeschlossen haben und Futtermittel mit dem Zeichen „pastus+ AMA-Gütesiegel tauglich“ kennzeichnen, müssen das Zusatzmodul AMA-Gütesiegel einhalten.

    Für die Lieferung von Futtermitteln an AMA-Gütesiegel Landwirte wird die Kennzeichnung der Futtermittel mit „pastus+ AMA-Gütesiegel tauglich“ vorausgesetzt.

    Die Anforderungen können entweder durch die jeweilige Zertifizierungsstelle im Rahmen des jährlichen Audits oder durch die AMA-Marketing in Form eines Remote-Audits überprüft werden.

    Die Kontrolle wird in beiden Fällen anhand dieser Checkliste durchgeführt.

    Leitfaden zur Zeichenverwendung und Kommunikation

    Alle Details zur Kennzeichnung der Futtermittel mit den Zeichen pastus+ und pastus+ AMA-Gütesiegel tauglich sind im Leitfaden zur Zeichenverwendung und Kommunikation beschrieben.

    Internationale Datenbank für den Futtermitteltransport

    Beim Transport von Futtermitteln ist eine internationale Zusammenarbeit zielführend. Die AMA-Marketing ist seit März 2016 offizielles Mitglied des Internationalen Komitees für den Straßentransport (ICRT). Die sieben Mitglieder des Komitees streben mit dem Ziel der Futtermittelsicherheit eine Vereinheitlichung der Anforderungen für den Straßentransport von losen Futtermitteln an.

    Unter https://www.icrt-idtf.com/de können die Reinigungsanforderungen sowie weitere Informationen eingesehen werden.

    AKTUELLES: Newsletter 02/2020

    Downloads

    Zusatzmodul AMA-Gütesiegel
    Checkliste Zusatzmodul AMA-Gütesiegel
    Änderungsdatum
    Leitfaden zur Zeichenverwendung und Kommunikation